Im Abendlicht leuchtende "Reina del Viento"-Wolken über den patagonischen Anden am Lago Argentino © Rosenwirth
Abendstimmung am Lago Argentino - Patagonien © Rosenwirth

Die Kombination außergewöhnlicher Aufnahmen mit authentischer Musik und dem live gesprochenem Kommentar ist für einen unvergesslichen Vortrag entscheidend.

 

Alle Vorträge werden mit einem hochauflösenden Beamer (WUXGA, 1920x1200 px), Musik und freier Rede vorgeführt. Sie sind, auch kurzfristig, buchbar. Die reine Vortragsdauer liegt zwischen einer und eineinhalb Stunden. Aus Gründen der Qualität wird geschützte Musik (GEMA-pflichtig) verwendet.

Aktuelle Vorträge

Unser Tauernweg - von Sand in Taufers nach Schladming (2014 - 2015)

In sechs Wochen von West nach Ost durch die Hohen und Niederen Tauern

Spaziergang mit Hindernissen - Zu Fuß von Salzburg nach Triest (2013)

In fünf Wochen auf einer selbst recherchierten Route zu Fuß über die Alpen.

Streifzüge in die Einsamkeit - Adamello- und Presanellagruppe (2004 - 2017)

Über 10 Jahre Recherche in diesem Grenzgebirge zwischen dem ehemals österreichischen Trentino und der Lombardei.

Träume im Wind - in Patagonien vom Eis zur Steppe (2008)

Fünf Wochen selbst organisiert im windgepeitschen Patagonien, auf dem Inlandeis, im Regenwald und der Steppe.

Dolomitenwege - vom Gailtal nach Bozen (2008 - 2011)

In vier Wochen über den Karnischen Hauptkamm und quer durch die Dolomiten nach Bozen.

Dolomitenwege - von Brixen nach Trient (2002/2007)

In vier Wochen quer durch die westlichen Dolomiten zum alten Bischofssitz Trient.

Dem Weg entlang - zu Fuß von München zum Gardasee (2003)

In fünf Wochen auf einer selbst recherchierten Route zu Fuß über die Alpen.


Referenzen

Vorträge bei vielen Sektionen des Deutschen Alpenvereins, unter anderem Erding, Lauf/Altdorf, Mainburg, Laufen, Hochland, München, Alpiner Skiclub, Sulzbach-Rosenwberg, Mittenwald, Vierseenland, Augsburg, Mering, Friedberg, Regensburg, Passau, Deggendorf, Ebersberg-Grafing, der VHS München Nord, den Alpintagen in Köln und München, der Messe "Die 66".